Beispiele

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Auswahl gebauter Passivhäuser sehr anschaulich dokumentiert. Darunter gibt es Passivhäuser mit Wohnnutzung und Nichtwohngebäude.
Wenn Sie sich selbst vor Ort vom Passivhaus-Konzept überzeugen lassen möchten, laden wir Sie ein zu den Internationalen Passivhaustagen:

Tage des Passivhauses 2013


Die zu besichtigenden Gebäude finden Sie ab September unter "Gebaute Passivhaus Projekte". Dort finden Sie, ergänzend zu den hier gezeigten Projekten, viele weitere Beispiele von Wohn- und Nichtgebäuden aus Neubau und Sanierung!
Viel Spass beim Stöbern….

NEU: Objektdokumentationen von gebauten Projekten

Wohngebäude

Einfamilienhäuser

Mehrfamilienhäuser

Pflegeheime

15 weitere Beispiele für Wohngebäude im Passivhaus Standard

Im EU-Projekt CEPHEUS wurden 32 Reihenhäuser im Passivhaus-Standard in Hannover-Kronsberg gebaut. Die Forschungsergebnisse kann man in den Endberichten nachlesen:
Endberichte Hannover Kronsberg Reihenhäuser

passivhaus_kranichstein_sued.jpgDas erste Passivhaus
in Darmstadt-Kranichstein


Nichtwohngebäude

-zertifiziert

Passivhaus-Standard ist nicht nur für Wohngebäude eine vernünftige Alternative. Auch Wohnheime, Produktionsgebäude, Ministerien, Turnhallen, Kindertagesstätten u.a. wurden bereits erfolgreich als Passivhaus gebaut.

Bürogebäude

Kindergärten

Passivhaus-Schulen

Passivhaus-Verkaufsstätten

Passivhaus-Hallenbad

riedberg-schule_frankfurt_passivhaus.jpgPassivhausschule auf dem Riedberg / FFM: Hof-Ansicht

Die Passivhaus Grundschule und Kindertagesstätte Frankfurt a.M. Riedberg wurde nach nur rund 14 Monaten Bauzeit im November 2004 eröffnet. Das Gebäude mit Zweifeld-Sporthalle wurde nach Entwürfen der Architekten 4a aus Stuttgart gebaut. Die Mehrkosten für den Passivhausstandard betrugen moderate 5,3 % gegenüber dem gültigen EnEV-Standard. Neben der Planungsberatung und Qualitätssicherung während der Ausführungsphase wurde im Auftrag der Stadt Frankfurt vom Passiv- haus Institut eine Begleitforschung durchgeführt. Die Messdatenerfassung wurde über etwa 30 Monate durchgeführt und durch zahlreiche Sondermessungen ergänzt.

iPHA
Aktiv dabei
International