Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


planung

Planung

Bei der Planung ist auf das Zusammenspiel aller Bauteile zu achten:


Die Definition eines Passivhauses und Anforderungen an Passivhäuser und EnerPHit-Sanierungen finden Sie hier:

  • Checkliste für die Planung und Ausführung von Passivhäusern
  • Kriterien für Passivhäuser und EnerPHit-Sanierungen


Neben dem kostenpflichtigen Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP) bietet das PHI mehrere an das PHPP angelehnte Berechnungstools an.
Informationen über die verfügbaren Tools finden Sie hier:


Beiträge zum Passivhaus-Konzept für den Sommerfall in Wohn- und Nichtwohngebäuden finden Sie hier:


Besonders bei der Sanierung können hohe Energieeinsparungen erreicht werden:


Und die Zahl der Passivhaus-Nichtwohngebäude mit Ihren nutzerspezifischen Besonderheiten steigt:


Grundlage jeder Berechnung ist die Energiebilanz.

Mit dem Passivhaus-Projektierungspaket können Energiebilanzen auf einfache Weise berechnet werden. Es ist darüber hinaus ein Tool, mit dem ein Passivhaus ausgelegt und die Planung optimiert werden kann. Alle wichtigen Planungsdetails für ein Passivhaus werden unterstützt: Dämmung, Luftdichtheit, Wärmebrückenreduktion, Passivhaus-Fenster, Lüftung, Heizlast, Wärmebereitstellung, Sommer-Behaglichkeit u.a.mehr ...

Siehe hierzu auch: Energieeffizienz ist berechenbar
planung.txt · Zuletzt geändert: 2014/12/11 09:51 von bwuensch