Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


planung:sanierung_mit_passivhaus_komponenten:loesungen_fuer_den_feuchteschutz:4.11_holzbalkendecken

(Lösungen für den Feuchteschutz)

4.11 Holzbalkendecken

Wird Innendämmung in Altbauten mit Holzbalkendecken angebracht, verbleiben in den Balkenzwischenräumen ungedämmte Bereiche, deren Temperatur durch die Innendämmung absinkt. Werden hier keine besonderen Maßnahmen getroffen, kann es hier zu Feuchteproblemen kommen. In Abbildung 38 wird gezeigt, wie durch Einbringung von diffusionsdichtem Dämmstoff zwischen den Holzbalken dieses Anschlussproblem gelöst werden kann. K. H. Fingerling hat diese Methode bereits 1995 in [Fingerling 1995] veröffentlicht und bei einem Bestandsgebäude in Kassel durchgeführt.

Abbildung 38: Dämmung und Abdichtung der Balkenzwischenräume bei Holzbalkendecken im Fachwerk (links) oder Massivbau (rechts) nach [Fingerling 1995]

Als mögliche Vorgehensweise wird hier empfohlen:

  • Prüfung der Regendichtheit der Außenwände im Bereich der Balkenköpfe, evtl. Hydrophobierung von Sichtmauerwerk. Bei Durchnässung die Durchführung einer technischen Trocknung prüfen.
  • Abnehmen von zwei bis drei Dielen von der Wandkante, Abnahme der Fußleiste.
  • Herausnehmen des Lehmschlags (o.ä.) und des Blindbodens in dieser Breite.
  • Anstrich der Balkenköpfe und der Balken auf 20-50 cm Länge mit dampfbremsendem Material (z.B. Bitumen oder Dispersionsanstriche).
  • Einsetzen von dampfdichten Dämmplatten (Schaumglas, XPS, EPS, PU) in den Balkenzwischenraum. Die Dämmplatten müssen satt in dampfbremsende Klebemasse verlegt werden, damit ein dichter Verbund mit allen unebenen Oberflächen entsteht. Hilfreich ist hier z.B. Kaltbitumenkleber oder PU-Komponentenkleber. Dichtung der Anschlussfuge zwischen der Wanddämmung und dem Dämmstoff im Balkenzwischenraum mit dem gleichen Material.
  • Wiederverfüllung des Hohlraumrestes.
  • Wiederanbringung der Dielung bis zur Dämmplatte und der Fußleisten auf der Wanddämmung/Verkleidung.



⇐ ZURÜCK | WEITER ⇒

planung/sanierung_mit_passivhaus_komponenten/loesungen_fuer_den_feuchteschutz/4.11_holzbalkendecken.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/30 12:53 von cblagojevic