planung:sanierung_mit_passivhaus_komponenten:perspektiven_fuer_die_modernisierung_des_bestandes_mit_hocheffizienten_komponenten:vorschlaege_zur_foerderung_der_umsetzung


Vorschläge zur Förderung der Umsetzung


Die im Verlauf dieser Arbeitskreissitzung im Detail und in der praktischen Anwendung dargestellten Maßnahmen sind geeignet, den Energieverbrauch für die Heizung bei bestehenden Gebäuden durchschnittlich um mehr als 75% zu senken. Dabei wird gleichzeitig der Komfort verbessert, und es werden Bauschäden qualifiziert vermieden. Durch die Umsetzung der Maßnahmen lässt sich ein zusätzliches Investitionsvolumen von bis zu 8 Mrd €/a über einen Zeitraum von gut 20 Jahren erschließen. Die zugehörige Wertschöpfung ist dabei von der Bauwirtschaft, vor allem vom Bauhandwerk zu erbringen. Dass dies mit einem stabilen Beschäftigungseffekt einhergeht, ist offensichtlich.

Das PHI hat dazu im Auftrag der Initiative „Jetzt!“ einen Entwurf für ein Fördermodell vorgelegt, das den Einsatz einer energieeffizienten Modernisierung optimal voranbringen kann [Feist 2000]:

  • Die Förderung erfolgt unbürokratisch durch einen einfachen Abzug von der (Einkommens-) Steuerschuld (keine Abschreibung, sondern ein Abzug, der auch denjenigen zugutekommt, die wenig Steuern zahlen).
  • Die Förderung orientiert sich in Ihrer Höhe an den erzielten Klimaschutzbeiträgen. Damit werden unterschiedliche Maßnahmen vergleichbar und es besteht ein Anreiz, qualitativ höherwertige Maßnahmen auszuführen.
Abb. 7: Fördermodellvorschlag der Initiative „Jetzt!“ nach [Feist 2000]


Das Modell bestimmt die Höhe der Förderung aus der durch die Maßnahmen erreichten Primärenergieeinsparung. Diese wird unter Bezug auf einen Referenzfall bestimmt - es soll nicht derjenige am meisten gefördert werden, der bisher nichts getan hat und deshalb von einem sehr schlechten Ausgangszustand ausgeht. Ein Beispiel für eine Bestimmung des Förderbetrages zeigt Abb. 7.

Siehe auch

Vorhergehende Abschnitte

Folgende Abschnitte

planung/sanierung_mit_passivhaus_komponenten/perspektiven_fuer_die_modernisierung_des_bestandes_mit_hocheffizienten_komponenten/vorschlaege_zur_foerderung_der_umsetzung.txt · Zuletzt geändert: 2020/01/27 12:38 von cblagojevic